19.02.2016

Kinderhort Südwest zu Besuch im HaWoGe-Spielemagazin Halberstadt

News

Deutschlands schönstem Indoorspielplatz?

Am 2. Februar wurden Romy Haßkarl und Kevin Schöttner vom SWG Junior Attack-Team bereits von den 42 gespannten und aufgeregten Kindern des Horts Südwest und deren Erziehern erwartet. Pünktlich um 9.00 Uhr setzte sich der Bus vom Reiseunternehmen Pohl in Richtung Halberstadt in Bewegung. Ziel war das HaWoGe-Spielemagazin, ein barrierefreier Indoor-Spielplatz auf drei Etagen mit einer Fläche von 3.000 m2 für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen mit und ohne Handicap. Als Partnerunternehmen der SWG Städtische Wohnungsbau GmbH Sangerhausen stellte die HaWoGe die Eintrittskarten zur Verfügung. Die Busfahrt und ein Mittagessenzuschuss wurden von der SWG gesponsert.

In Halberstadt angekommen, empfingen die Geschäftsführerin der HaWoGe Frau Grebe und eine Mitarbeiterin des HaWoGe-Spielemagazins die Reisegruppe aus Sangerhausen, führten sie herum, erklärten alles und brachten sie anschließend in die beiden großen reservierten thematischen Geburtstagszimmer. Im Zimmer „Light Experience“, das besonders für hörgeschädigte Menschen geeignet ist, gibt es eine Musikanlage, die Wassersäulen und Lichtreflexe tanzen lässt und Musik sichtbar und fühlbar macht. Das zweite  Zimmer „Dancing wheels“ ist besonders für Kinder mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sich drehende Rollstuhlräder in der Wandgestaltung symbolisieren Bewegung und Aktivität. Deshalb gibt es auch einen eigenen Airhockey-Tisch in diesem Raum.

Nachdem das Gruppenfoto im Kasten war, ging die Entdeckungstour los: Im Funpark bereiteten die grünen Wellenrutschen, die Röhrenrutsche, der Spidertower, das Bällebad und die Elektrokartbahn nicht nur den Kindern, sondern auch dem Junior Attack-Team, einen riesen Spaß. Die Trampolinarea bot mit 7 großen Trampolinen, davon eines für Rollstuhlfahrer, einem Karussell, Boxring und Geschicklichkeitsspielen viel Action. In der Teenie-Gamezone sorgten ein Time-Tunnel, Tischkicker und das Highlight, die Play-Wall mit Xbox One gesteuerten Multiplayergames, für Unterhaltung bei Groß und Klein. Die Tanzhöhle (Minidisco) und der Teenie-Club gaben den Kindern und Teens eine Rückzugsmöglichkeit. Doch Bewegung macht hungrig und so hatten sich alle eine Stärkung verdient.

Auf der Rückreise berichteten die Kinder mit großen Augen von ihren Erlebnissen. Mia (7 Jahre) war vom Bällebad und den Kletterwänden begeistert, Semantha (11 Jahre) hatte ihren Spaß in der Tanzhöhle und Nele (9 Jahre) fand die grüne Wellenrutsche und die Tunnelrutsche super. 

Wir vom Junior Attack-Team finden, dass sich das HaWoGe-Spielemagazin die Bezeichnung „Deutschlands schönster Indoorspielplatz“ verdient hat und immer einen Besuch wert ist! 

Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen sowie weiteren wichtigen Hinweisen finden Sie im Internet unter http://www.hawoge-spiele-magazin.de/.

 

Zusatzinformationen:

Das Gebäude ist ein über 100 Jahre altes, denkmalgeschütztes, ehemaliges militärisches Magazingebäude, das die Halberstädter Wohnungsgesellschaft mbH (HaWoGe) saniert und umfunktioniert hat. Eröffnet wurde dieser einzigartige Indoorspielplatz am 20.10.2014. Im darauf folgenden Jahr erhielt das Spielemagazin einen Sonderpreis beim deutschen Spielraumpreis unter dem Motto „barrierefreie Spiel- und Bewegungsräume“. Bereits über 100.000 Besucher haben den Riesenspielplatz erobert.