12.01.2016

Wiederbelebung der Begegnungsstätte

News

im Hochhaus durch den Fraueninitiative Sangerhausen e. V.

Im April 2015 bezog der im Jahr 1996 gegründete Verein Fraueninitiative Sangerhausen seine neuen Gewerberäume im Erdgeschoss der Karl-Marx-Straße 48. Die Angebote des Vereins richten sich an Frauen aller Schichten – unabhängig von Alter, Beruf, Kultur, Religion oder familiärer Situation.

Um die Möglichkeiten des Vereinslebens vollends ausschöpfen zu können, ermöglicht die SWG der Fraueninitiative Sangerhausen, zusätzlich die Räumlichkeiten der ehemaligen Begegnungsstätte im Hochhaus in der 10. Etage zu nutzen und wieder zu beleben. Vorerst sollen die Zimmer für die regelmäßige Betreuung der Hausbewohner in Gebrauch genommen werden, so die Vereinsvorsitzende Christine Lange. Der kontinuierliche Ausbau des Angebots ist aber in Planung.

Sollten Sie Interesse an den Angeboten der Fraueninitiative Sangerhausen e. V. haben, so können Sie diese unter Telefon: 03464 / 576504 oder per E-Mail an: fraueninitiative-sgh@gmx.de erfragen.