Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung auf dieser Website

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

SWG Städtische Wohnungsbau GmbH Sangerhausen

Ulrichstr. 24

06526 Sangerhausen

Die elektronischen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, welcher Ihnen im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden gern zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragte der SWG Städtische Wohnungsbau GmbH Sangerhausen ist:

Ramona Schlaack

Ulrichstr. 24

06526 Sangerhausen

datenschutzswg-sangerhausen.de

 

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wie bereits oben beschrieben werden Ihre Daten entweder dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen oder es werden Daten automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst.

Wenn Sie uns Ihre Daten bei einer Anfrage nach einer Wohnung mitteilen, liegt der Zweck der Datenverarbeitung in dem Abschluss eines Vertrages. Die Daten werden somit gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit b DSGVO, zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages (Mietvertrag) oder einer vorvertraglichen Maßnahme verarbeitet. Daneben liegt auch eine Einwilligung nach Artikel 6 Abs.1 lit a DSGVO vor.

Eine Verarbeitung im Rahmen eines berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit f DSGVO erfolgt durch uns ausschließlich in den nachfolgend genannten Fällen.

 

4. Empfänger und Datenübermittlung in Drittstaaten

Die Datenverarbeitung findet in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und ausschließlich durch die bei den einzelnen Datenkategorien benannten Empfänger statt. Eine Übermittlung in Drittstaaten ist lediglich bei Nutzung des Google-Dienstes "YouTube" nicht ausgeschlossen. Die verarbeiteten Daten werden Empfängern ausschließlich zweckgebunden nach dem Prinzip der Minimalisierung zur Verfügung gestellt. Wir haben mit allen Datenempfängern einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

 

5. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Aufträgen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6. Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden nur sogenannte "Session-Cookies". Die Namen der Cookies lauten: „PHPSESSID“ und „fe_typo_user“. Diese ordnen Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Beide Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, also ein berechtigtes Interesse unsererseits. Unser berechtigtes Interesse liegt hierbei in den oben genannten Zwecken.

 

7. Server-Log-Files

Der Provider unserer Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

· Browsertyp und Browserversion

· verwendetes Betriebssystem

· Referrer URL

· Hostname des zugreifenden Rechners

· Uhrzeit der Serveranfrage

· IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Logdaten aus der Webseitennutzung werden auf unserem Server für maximal 90 Tage vorgehalten.

 

8. Nutzung des Live-Kunden-Chats von LiveZilla

Unsere Website nutzt LiveZilla, eine Software der LiveZilla GmbH, Ekkehardstraße 10, 78224 Singen (www.livezilla.net) zum Anbieten eines Live-Kundenchats. Die Kommunikation erfolgt über eine Chat-Funktion auf dieser Webseite. LiveZilla wird auf Servern unseres Providers, der c-cron GmbH, Hüttenstraße 16 in 06526 Sangerhausen (www.c-cron.de) betrieben.

Die Inhalte des Chats verbleiben auf unserem Server. Es erfolgt kein Zugriff durch Dritte. Jedoch werden durch diese Komponente Daten zur Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems gesammelt und gespeichert, aus denen sodann durch den Einsatz von Cookies unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden können. Diese Nutzungsprofile können der Analyse des Besucherverhaltens und dem Betreiben des Live-Chat-Systems dienen und können zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung ausgewertet werden.

Wir verwenden Livezilla mit den datenschutzfreundlichsten Voreinstellungen bzgl. Cookies und IP-Maskierung. Durch die Konfiguration Ihres Browsers (z. B. Cookie-Behandlung) können Sie grundsätzlich der Webanalyse widersprechen.

Weitere Details können Sie der Datenschutzerklärung von Livezilla entnehmen. Sie finden diese unter https://www.livezilla.net/disclaimer/de/

Die Verwendung des Live-Chats von LiveZilla erfolgt zu dem Zweck, dem Nutzer der Website eine direkte Kommunikationsmöglichkeit mit uns zu ermöglichen, Fragen und Anmerkungen direkt über den Website-Chat an uns richten zu können und damit eine unmittelbare Kundenerfahrung zu erhalten.

Rechtsgrundlage für den Einsatz einer Chatfunktion ist Art.6 Abs.1 lit. f) DS-GVO, da dies einen unmittelbaren Kundenkontakt ermöglicht (insbesondere bei taubstummen Personen) und damit sowohl in unserem, als auch in dem Interesse unserer Nutzer liegt.

 

9. Analysetools

Die SWG Städtische Wohnungsbau GmbH Sangerhausen nutzt derzeit kein Analyseprogramm, um Nutzerdaten auszuwerten.

 

10. Nutzung von YouTube

Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wenn Sie ein solches Video auf unserer Webseite aufrufen, werden Daten an Youtube übermittelt. Wir verwenden jedoch die „erweiterten Datenschutzeinstellungen“ und spezielle „No-Cookie-Server“ des Anbieters. Daher wird dieser keine Cookies auf Ihrem Rechner speichern. Der Anbieter erfährt lediglich Ihre IP-Adresse und die jeweilige Internetseite, die Sie besucht haben.

Sind Sie als Mitglied bei dem jeweiligen Anbieter eingeloggt, kann dieser diese Information jedoch Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die betreffenden Cookies löschen.

Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Video-Plugins ist Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO. Soweit der Nutzer zusätzlich eine Einwilligung erteilt hat (zB durch eigene Aktivierung bei einer 2-Klick-Lösung) oder selbst Mitglied von Youtube oder Google (als Betreiber von Youtube) ist, ist zudem Art.  6 Abs.  1 lit.  a DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

 

11. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular mit Verweis auf diese Datenschutzerklärung vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefon, eingegebene Nachricht.

Für die Verarbeitung dieser Daten erteilen Sie uns durch die Absendung Ihre Einwilligung.

Alternativ können Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von uns gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung des Nutzers gem. Art.6 Abs.1 S.1 lit. a) DS-GVO.

Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1 S.1 lit. b) DS-GVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Bei einer Kontaktaufnahme, die in der Miete einer Wohnung mündet, werden die Daten zu diesem neuen Zweck weiterverarbeitet. Details zu dieser Verarbeitung können Sie den Merkblättern zu §§ 13 und 14 DS-GVO unter „Informationspflichten für Mietinteressenten und Mieter“ auf unserer Webseite entnehmen.

 

12. Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende(n) Einwilligung(en) haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt.

Kontaktformular: „Ich habe die Datenschutzerklärung inkl. der Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Rückfragen gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.“

Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereitzuhalten. Sie können den Stand Ihrer Einwilligungen jederzeit per E-Mail abfragen. Sie können Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir sind bei sämtlichen abgefragten Einwilligungen vom Prinzip der datenschutzfreundlichen Voreinstellung ausgegangen (Privacy by design / by default).

 

13. Datenverarbeitung bei Bewerbung auf eine Wohnung oder sich anschließendem Mietverhältnis

Die datenschutzrechtlichen Informationen für Mietinteressenten und Mieter gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO haben wir für Sie unter "Informationspflichten" auf unserer Website bereitgestellt.

 

14. Rechte des Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu.

Sie haben das Recht, 

·        gemäß Art.15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; 

·        gemäß Art.16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; 

·        gemäß Art.17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art.17 Abs.1 DS-GVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung verantwortliche Dritte, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben; 

·        gemäß Art.18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 

·        gemäß Art.20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; 

·        gemäß Art.7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und 

·        gemäß Art.77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes wenden. 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.6 Abs.1 S.1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Datenschutzerklärung gilt auch für Facebook.

Stand: 04_2020