Soziale Hilfsangebote

Im täglichen Alltag gibt es oft Situationen, in denen man sich Unterstützung oder Begleitung wünscht. Sei es beispielsweise bei der Kinderbetreuung, Begleitung zu Ämtern oder Beratungsstellen sowie bei der Formulierung von Schreiben an Behörden. Für solche und weitere Situationen bietet der Till e. V. seine Leistungen im Rahmen des Familien- und Sozialpatenprojektes an.

Die SWG ist von dem Angebot überzeugt und hat bereits gemeinsam mit anderen Partnern wie der WGS, dem Sozialamt sowie Jugendamt eine Verantwortungspartnerschaft zur finanziellen Förderung der Projekte unterschrieben. Gemeinsam wollen wir nun Hilfesuchende und ehrenamtlich Engagierte zusammenbringen. Dazu stellt der Verein regelmäßig Sprechzeiten an verschiedenen Standorten in Sangerhausen bereit. Die Kontaktdaten erhalten Sie gern in unserer Geschäftsstelle.

Die ausgebildeten ehrenamtlichen Familien- und Sozialpaten sind sehr motiviert und freuen sich, Ihre freie Zeit sinnvoll zu gestalten. Wer Hilfe sucht, kann sein Anliegen schildern und einen Erstgesprächstermin vereinbaren. Meist ist dazu schon ein Familien- oder Sozialpate mit anwesend, zum Kennenlernen und Abstimmen des Leistungsumfangs. Wichtig ist, dass die Chemie zwischen Hilfesuchendem und Paten stimmt. Nur so ist es möglich, eine auf Vertrauen basierende und optimal auf die Wüsche des Interessenten ausgerichtete Betreuung umzusetzen. Durch die finanzielle Unterstützung der Partner des Till e. V. ist es möglich, die Leistungen zu einem geringen Unkostenbetrag für die Hilfesuchenden anzubieten, wobei auch weitere Fördermittel genutzt werden können.

Wollen Sie auch etwas Gutes für Ihre Mitmenschen tun und sie unterstützen?

Das anzunehmen ist, dass weitere Hilfesuchende die Angebote nutzen werden, suchen der Verein und seine Partner schon jetzt weitere engagierte Bürgerinnen und Bürger, die zu Familien- und/oder Sozialpaten ausgebildet werden und in Einsatz kommen möchten. Auch hier erhalten Sie die gewünschten Kontaktdaten in unserer Geschäftsstelle.